Michaela May

Stand 2014
Schon als Kind stand Michaela May vor der Kamera, absolvierte aber zunächst eine Ausbildung als Kindergärtnerin. Parallel dazu kehrte sie immer wieder zu Film und Fernsehen zurück. 1974 erlebte die Münchnerin ihren Durchbruch mit Helmut Dietls legendärer Serie „Münchner G’schichten“. Seitdem hat sie in mehr als 200 Fernsehfilmen mitgewirkt.
beteiligt in München
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok