Liederkranz 1861 Herzogenaurach

Stand 2014
Im März 1861 wurde der Liederkranz Herzogenaurach 1861 e. V. gegründet. Damals traf man sich wöchentlich an fünf bis sechs Abenden zu Chorproben. Dirigent war Lehrer Melchior Fröhlich und das erste Vereinslokal die Gaststätte "Weißer Hahn" (heute "Apotheke am Markt"). Noch im selben Jahr wurde beschlossen, dem fränkischen Sängerbund beizutreten. Es gibt heute zwei aktive Chöre, HerzoVokal und die HerzoSingers. Chorleiter ist Dr. Gerald Fink, der auch Mitglied des Musikausschusses im Fränkischen Sängerbund ist.
beteiligt in Herzogenaurach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok