Julia Oesch

Stand 2014
Die Mezzosopranistin Julia Oesch ist international als Opern- und Konzertsängerin tätig. Schwerpunkt im Opernfach sind die Partien von Richard Wagner. Künstlerisch richtungsweisend waren die Dirigenten Christian Thielemann, Seiji Ozawa, Gustav Kuhn und Roberto Paternostro. Mit dem Pianisten Jens Barnieck singt sie im Duo Songways internationale Liederabende, in denen oft die zeitgenössische, amerikanische Liedliteratur einen Schwerpunkt bildet. Ihr Oratorienrepertoire umfasst die großen Oratorien von J.S. Bach, Händel, Beethoven und Bruckner, Mendelssohn und Verdi. Ihr Repertoire an symphonischen Werken umfasst u.a. Werke von Beethoven, Brahms, Mahler und von von Zemlinsky. 2012 gründete sie das Trio Jus-Ané mit der Klarinettistin Elke Bürger und der Akkordeonistin Janina Rüger – mit diesem ist sie auf den Kleinkunstbühnen zu Gast und geht musikalisch bis ins Crossover. Opern-CDs und DVDs sowie eine kürzlich erschienene Lied-CD dokumentieren Julia Oeschs Karriere.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok