Hautnah

Performance mit Eva Feichtinger und Reinhold "Egon" Gröger
Bad Kissingen, 30.6.2018, 16:00
Klarsicht- und Alufolie, Latexfarbe, Latexband. Mit diesen Komponenten entsteht eine zweite Haut, ein Panzer, der abschottet. Ein Schutz, aber auch Bewegungsunfähigkeit. Ein „In-sichgehen“, eine Verpuppung, eine Metamorphose. Ein Spiel von Macht und Ohnmacht entsteht. Das ästhetische Tun kann erschrecken, verzücken, verstören, entdecken lassen. Und immer wieder steht die Frage im Raum, was passiert mit uns Menschen, wenn Faktoren wie Gesundheit, Freiheit und Selbstbestimmung fehlen.
KUNSTRAUM S17
Salinenstraße 17, 97688 Bad Kissingen
Eintritt: frei
Veranstalter
Pfalzstraße 1, 97688 Bad Kissingen
Ansprechpartner
KUNSTRAUM S17 / Eva Feichtinger
0971/64 132
Partner
Kulturreferat der Stadt Bad Kissingen und ART97688 (ARGE Bildende Kunst Bad Kissingen)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok