Im Namen der Rose

Malte Meinck, Ehrenfried Riegel
Bad Kissingen, 12.4.2018 — 30.5.2018
Die Porzellanschmuck-Ausstellung „Im Namen der Rose“ präsentiert eine Hommage an ein Alleinstellungsmerkmal des traditionellen Kurortes Bad Kissingen. Der Rosengarten mit seinen 130 duftenden Rosensorten ist und war für viele Menschen ein Inspirationsquell auf der Suche nach Ruhe, Ausgeglichenheit und Gesundheit. Diesem Empfinden nähern sich in zeitgenössischer Schmuckgestaltung Ehrenfried Riegel, Meister der Porzellanmalerei, und Malte Meinck, Dipl.-Schmuckdesigner und Goldschmied.
Schmuckatelier Meinck
Ludwigstraße 14, 97688 Bad Kissingen
Di–Fr 10–13/14–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr
Eintritt: frei
Veranstalter
Ludwigstraße 14, 97688 Bad Kissingen
Ansprechpartner
Schmuckatelier Meinck
Malte Meinck
0971/09 71 31 18
Partner
Kulturreferat der Stadt Bad Kissingen und ART97688 (ARGE Bildende Kunst Bad Kissingen)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok