Tango mit da Ziach

eberwein „unterwegs“
Ingolstadt, 27.6.2014, 20:00
eberwein
Wenn „eberwein“ unterwegs ist, verschmilzt die tänzerische Polka mit verspieltem Jazz, Blues oder melancholischem Klezmer. Der Tango wird beim Unterwirt getanzt, „Marias Mond“ macht den Blues und „Das Männlein im Walde“ steht zwischen Musette und Zwiefachem. „eberwein“, das sind die Harfenistin Marlene Eberwein aus der bekannten bayerischen Musikerfamilie und ihre Bandkollegen Matthias Klimmer (Klarinette), Stefan Lang (Trompete, Flügelhorn) und Max Seefelder (Kontrabass). Bestimmt vom Klang des mythischen Instruments Harfe und getragen von der Lust am Experiment spielen die Vier wunderbar virtuos mit den Grenzen der Musikstile. Und weil Grenzen und Stil-Schubladen sowieso nichts gelten, greift der Klarinettist zwischendurch zur Gitarre, der Trompeter darf als Percussionist glänzen, der Bassist gönnt sich Ausflüge an die Mundharmonika. Und selbstverständlich wird zwischendurch herzerfrischend gesungen. Bei ihrem Auftritt vor zwei Jahren begeisterte eberwein mit ihrem ausgereiften feinen Spiel – Besucher dürfen sich freuen auf „bayerisch crossover“ für Genießer!

Das Bauerngerätemuseum in Hundszell, eine Außenstelle des Stadtmuseums Ingolstadt, hat sich seit seiner Gründung 1995 zu einem Ort für besondere Veranstaltungen entwickelt. Ausgewählte Märkte, Feste und Konzerte beleben das Haus und verbinden Tradition mit Neuem. Zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender haben sich Konzerte mit „Bayerischer Weltmusik“ oder, in neudeutscher Diktion, „Bayerischer Volxmusik“ entwickelt. Im Rahmen des Musik-Festivals „LOKALKLANG“ bringt das Bauerngerätemuseum drei Gruppen nach Ingolstadt, von denen jede ihren ganz eigenen Weg bei der Neuinterpretation traditioneller Volksmusik geht. Alle drei aber stehen sie für moderne, oft freche Interpretationen altgewohnter Hörmuster auf hohem musikalischem Niveau.
Bauerngerätemuseum Hundszell
Probststraße 13, 85051 Ingolstadt
Eintritt: 15 €
Veranstalter
Probststraße 13, 85051 Ingolstadt
Ansprechpartner
Stadtmuseum Ingolstadt, Bauerngerätemuseum Hundszell
Dr. Max Böhm
Auf der Schanz 45, 85049 Ingolstadt
0841/3 05 18 85
Förderer
espresso MedienGruppe, IFG Ingolstadt GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok