LiteraPur12

Lesefestival junger engagierter AutorInnen
Lesungen, Workshops, Gespräche
Eichstätt, 21.5.2012 — 25.5.2012
Nora Bossong, Franziska Gerstenberg, Pauline Füg, André Hille, Donata Rigg, Stefanie Sourlier
Die Universitätsstadt Eichstätt kann ein reges literarisches Leben vorweisen. Es werden dort nicht nur historische Romane oder Regionalkrimis geschrieben, sondern sogar Bücher, die es auf Listen des Deutschen Buchpreises schaffen. Auch überregional bekannte Poetry Slammer gibt es hier. Dazu jede Menge Lesungen. Und Creative Writing an der Universität. Dies soll nun in einem Lesefestival gebündelt werden, zu dem junge, engagierte Autorinnen und Autoren nach Eichstätt eingeladen wurden. Und selbst der BR-Zündfunk klingt sich für einen Abend mit seinen Fernschreibern mit ein. In der Woche vom 21. bis 25. Mai werden Lesungen, Diskussionen und Gespräche veranstaltet. An der Universität und in ausgewählten Räumen in der Stadt heißt es eine ganze Woche lang: LiteraPur. Michael Kleinherne und Christopher Knoll Deutschdidaktik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Katholische Universität, Kleinkunstbühne Zum Gutmann
Universitätsallee, Am Graben 36 - 85072 Eichstätt
Eintritt: pro Veranstaltung 5 €
Veranstalter
Universitätsallee, 85072 Eichstätt
Ansprechpartner
Dr. Michael Kleinherne
0171 / 9542813
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok