Prof. Ottmar Hörl

Stand 2008
geb. 1950 in Nauheim, Studium an der Hochschule für Bildende Künste Städelschule in Frankfurt a.M. und an der Hochschule für Bildende Künste in Düsseldorf, Gastprofessur an der technischen Universität Graz, seit 1999 Professor für Bildende Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, seit 2005 Präsident der Akademie; seine Werke finden sich in vielen Sammlungen und im öffentlichen Raum im In- und Ausland, er beschäftigt sich in seinen Werken mit der Ästhetik der Alltagskultur
beteiligt in Ingolstadt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok