Ein echter Keerl. Theodor Keerl, ein Meister der Glasur

Zum 150. Geburtstag von Theodor Keerl
Ausstellung
Arzberg, 13.5.2012 — 23.9.2012
Dass in Arzberg in den 1920er und 30er Jahren neben Porzellan auch Keramik hergestellt wurde, ist kaum bekannt. Umso populärer sind dagegen die Ergebnisse der Produktion der „Bayerischen Kunstkeramik Keerl & Schumann GmbH“, die sich sicherlich in einigen Wohnzimmern im Fichtelgebirge in Form von auffällig glasierten Vasen in Tönen von braun über grün bis blau und gelb finden lassen; geschaffen vom erfolgreichen Kunstkeramiker Theodor Keerl (1862 – 1939), dessen Werk mit der Ausstellung „Ein echter Keerl“ gewürdigt wird.
Volkskundliches Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth
Wunsiedler Straße 12-14, 95659 Arzberg-Bergnersreuth
Di - So, 10 - 17 Uhr
Eintritt: 2,10 €, erm. 1,10 €
Veranstalter
Wunsiedler Straße 12-14, 95659 Arzberg-Bergnersreuth
Ansprechpartner
Steffi Schrödter
Wunsiedler Straße 12-14, 95659 Arzberg-Bergnersreuth
09233 5225
09233 78933
Partner
Fichtelgebirgs.Museen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok