LebensRAUMStadt

Auftaktveranstaltung
Slam Poetry + HipHop + Butoh
Ingolstadt, 12.5.2012, 19:00
Bas Böttcher, Boomtown Raps, Minako Seki
Wie erleben wir unsere Stadt? Wie leben wir in dieser Straße, diesem Viertel, diesen Räumen, die uns vorgegeben sind? Und welche Räume hätten wir gerne? Die Junge Musik-, Tanz- und Slam-Szene in Ingolstadt setzt sich mit diesen Fragen in Workshops auseinander. Zum Auftakt des bayernweiten Festivals Stadt.Geschichte.Zukunft spricht der international bekannte Slam-Poet Bas Böttcher über Freiräume, Kuschelecken und was junge Menschen sonst noch zum Leben brauchen. Die Ingolstädter Rapper Boomtown steigen ein und sprechens aus, ganz konkret und stadtverortet. Schließlich zeigt die Tänzerin Minako Seki mit ihrer Site Specific Performance, die sie eigens für den Veranstaltungsort konzipiert hat, welche Wirkungen Räume auf unsere Haltung haben können, wie wir uns in ihnen fühlen und bewegen.

vorab:
04. bis 06. Mai 2012, 10 Uhr bis 15 Uhr BUTOH Workshop "SEKI METHOD" - Leitung: Minako Seki, Probebühne E2, Stadttheater Ingolstadt
ab 1. März 2012 gibt es Poetry-Slam-Workshops an Ingolstädter Schulen, Auftritte mit Künstlern und Schülern finden am 3. Mai 2012 im Maki-Club Ingolstadt, statt.
Lechner Museum
Esplanade 9, 85049 Ingolstadt
Veranstalter
Hohe-Schul-Str. 4, 85049 Ingolstadt
Auf der Schanz 39, 85049 Ingolstadt
Ansprechpartner
Dr. Christine Fuchs
Hohe-Schul-Str. 4, 85049 Ingolstadt
0841 / 305 1868
0841 / 305 1864
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok