Uromas Waschalltag

Alltag der Urgroßeltern
Mitmachangebot für Vorschulkinder bis 3. Klasse
Nürnberg, 13.5.2012 — 31.7.2012
Das Kinder & Jugendmuseum Nürnberg lädt ein zu einer besonderen, ganz praktischen Begegnung mit der Alltagsgeschichte: In Uromas Waschküche erleben die Kinder, wie anstrengend ein Waschtag vor etwa 90 Jahren war. Der alte Waschkessel wird angeschürt und mit Wasser gefüllt. Das Wasser muss allerdings erst vom Brunnen geholt werden. Die Kinder füllen auch die verschiedenen Wannen voll Wasser, reiben die Kernseife in den Kessel und weichen die historischen Wäschestücke zunächst ein. Anschließend wird jedes Teil auf dem Waschbrett geschrubbt, gespült, gewrungen und schließlich zum Trocknen aufgehängt. Wenn alle Wäschestücke an der Leine hängen, können die Kinder die historischen Kohlebügeleisen ausprobieren. Die Reise in die Vergangenheit wird von der Gegenwart aus gestartet - mit der Frage: Wie wird heute gewaschen? und mündet nach getaner Arbeit in der Beschäftigung mit der Zukunft: Wie wird in 50 Jahren gewaschen? für Gruppen bis ca. 20 Kinder Dauer: 1,5 Stunden Anmeldung mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin
Kinder & Jugendmuseum - Museum im Koffer e.V.
Michael-Ende-Str. 17
Terminvereinbarung (Mo-Frei)
Eintritt: 4,50 €
Veranstalter
Michael-Ende-Str. 17, 90439 Nürnberg
Ansprechpartner
Kinder & Jugendmuseum - Museum im Koffer e.V.
Michael-Ende-Str. 17, 90439 Nürnberg
0911/6000 40
0911/6000 459
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok