22. Weidener Literaturtage

1. Kollektivlesung
Weiden i.d.OPf., 12.5.2006, 20:00
Bei der 1. Kollektivlesung der Weidener Literaturtage sind folgende Autoren auf dem Podium vertreten: Friedrich Ani (München) liest aus seiner Krimi-Reihe mit Kommisar Süden den Fall "Süden und das grüne Haar des Todes". Bachmann-Preisträger Uwe Tellkamp (Karlsruhe) stellt sein Buch "Der Eisvogel" vor. Monika Czernin (Niederpöcking) liest aus "Ich habe zu kurz gelebt. Die Geschichte der Nora Gräfin Kinsky". "In der Stille ein Klang" heißt der aktuelle Titel von Christiane Neudecker (Berlin) und Julia Kissina (Berlin/Kiew) präsentiert ihr Buch "Vergiss Tarantino". Die Veranstaltung wird moderiert von Bernhard M. Baron.
Kulturzentrum
Veranstalter
Altes Rathaus, 92637 Weiden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok