Auftaktveranstaltung Literaturlandschaft Schwaben

geformt - verdichtet. Ein Relief
Bobingen, 23.4.2004, 19:00
Die Qualität, das Besondere, einer Landschaft erschließt sich nur denjenigen in ihrer Vielfalt, die sich auf den Weg begeben und hineinreisen. Wer dabei aufgrund einer Fülle möglicher Standpunkte stets andere, neue Perspektiven zulässt und dabei ganz bewusst und feinfühlig eintaucht in eine Welt zeitgebundener und zeitloser - virtuoser Form - und Gestaltungskraft, wird überrascht werden, von der Unterschiedlichkeit der möglichen Erfahrungsräume der Landschaft und ihrer einzelnen Orte. Und doch scheint manchmal so etwas wie eine verbindende Spur der gewordenen Form, des werdenden Verdichtens transparent zu sein... Wege führen übers Land, führen hinaus und hinein; geprägt durch territoriales Sosein oder geworden aus durchscheinendem übergeordneten Ganzen? Und die Reisenden? Lassen auch sie sich beeindrucken vom Wirken dieser Impulse. Gibt es sie (überhaupt noch), die Reisenden? Alle Beteiligten laden ein, ihnen zu folgen, auf dieser Reise über hiesige Höhen der schwäbischen Literaturlandschaft: Zu Folgen bei einem Ausflug in die Literaturlandschaft Schwaben, mit Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser (Professor Moser ist Inhaber des Lehrstuhls für Bayerische Kulturgeschichte der Universität München und Vorstand des Historischen Seminars. Er ist Begründer (1985) und Chefredakteur der Zeitschrift Literatur in Bayern). Dabei zu sein, bei einer Podiumsdiskussion unter der Überschrift "Funktion von Literatur heute" (Moderation: Andreas Nohl) mit Klaus Dahm, Peter Fassl, Siegert Kittel, Eva Leipprand, Dietz-Rüdiger Moser, Erich Pfefferlen, Martha Schad. Sich einer neuen Ahnung von "Langsamkeit" beim Hörspiel "Fluxus" zu nähern oder sich der reinen Wortkunst hinzugeben, bei Lesungen von Peter Dempf, Roman; Ernst T. Mader, Erzählungen und Gedichte; Erich Pfefferlen, Lyrik. Der Abend wird festlich eingeleitet mit Musik des Bobinger Kammerorchesters unter Leitung von Ludwig Schmalhofer. Die Ausstellungen "BALLADEN" (Gemälde von Karin Rossmanith-Haslinger) und "75. Ausgabe der Zeitschrift Literatur in Bayern" (von Claudia Pecher) umrahmen diese lange Literaturnacht.
Kulturzentrum Singoldhalle
Krumbacher Str. 11
Veranstalter
Rathausplatz 1, 86399 Bobingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok