Das Fremde so nah ...?

Lesung
Nürnberg, 23.4.2004, 19:30
Literarische Begegnungen mit Menschen wie DU und ICH. Gerd Berghofer, 1967 in Nürnberg geboren, lebt und arbeitet in Georgensgmünd. Der vielfach ausgezeichnete Autor schreibt Lyrik und Prosa. Er wird Gedichte vortragen und aus seinem neuesten Buch "Beziehung und andere Feindschaften" lesen. Andrea Wisniowski hingegen ist eingewanderte Fränkin. Sie lebt und arbeitet als Übersetzerin und Autorin seit über 20 Jahren in Nürnberg. Sie wird aus ihrem Ende 2002 erschienenen Erzählungen "Debes mit Holzkeule" lesen.

Eintritt: 5/3 Euro
Stadtbibliothek
Zeitungs-Café Hermann Kesten, Peter-Vischer-Str. (Abendeingang)
Veranstalter
Stadtbibliothek Nürnberg
Egidienplatz 23, 90403 Nürnberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok