Das Stadtarchiv und seine Bestände

Eine Führung durch das Stadtarchiv Bad Kissingen
Führung mit Peter Weidisch M. A.
Bad Kissingen, 6.5.2004, 17:00
Das Stadtarchiv Bad Kissingen, untergebracht in der 1992 renovierten Villa Bringfriede, verfügt über eine geschlossene Aktenüberlieferung des 19. Jahrhunderts. Dies deckt sich mit der großen Zeit des Weltbades Bad Kissingen. Stadtarchivar Peter Weidisch M. A. wird, nach einer Einführung in die Archivkunde, ausgewählte Objekte und Archivalien vorstellen und daran historische Zusammenhänge zur Stadtgeschichte knüpfen. Die Teilnehmer können den Weg der Aktenabgabe über Einarbeitung und Verzeichnung bis zur Archivbenutzung nachvollziehen. Fragen zur Archivierung aktueller Bestände werden dabei ebenso beantwortet, wie zu Bestandsschutz und Restaurierung. Papier oder Pergament? Ja, Sie lernen auch historische Beschreibstoffe und Schreibmittel kennen. Die Teilnehmer können einzelne Stücke aus den Städtischen Sammlungen, die vom Stadtarchiv betreut werden, bestaunen. Und natürlich darf auch das älteste Ratsbuch nicht fehlen .....
Stadtarchiv
Promenadestr. 6
Veranstalter
Postfach 2260, 97672 Bad Kissingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok