"Die Frauen der Fugger"

Lesung mit Dr. Martha Schad im Schlösschen, das Octavian Secundus Fugger in den Sommermonaten 1590 bis 1600 bewohnte
Bobingen, 27.5.2004, 19:30
"Nicht nur die Väter, auch die Mütter haben das Werden der Fugger gestaltet." Der Aufstieg des Hauses Fugger vom Webstuhl zur Weltmacht wurde besonders in den Anfängen von den Ehefrauen, Töchtern und Schwestern mitgestaltet. Die Lebensläufe der Fuggerinnen im reformatorischen Augsburg, in der Grafschaft Ortenburg und in Triest sind ein spannendes Stück Geschichte des 16. Jahrhunderts.
Unteres Schlösschen
Römerstraße 73
Veranstalter
Rathausplatz 1, 86399 Bobingen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok