Ein Fräulein wird verkauft

Dramafragment aus dem Jahr 1930/31 von Ödön von Horváth
Ein spannender Abend - ergänzt durch Lesungen und Rezitationen
Murnau, 14.5.2004, 20:00
Das Dramenfragment aus dem Jahre 1930/31 vereint wegweisend für Horváts weiteres Werk Kunst, Kitsch und Kolportage: Ein verzweifeltes Fräulein schreckt im letzten Moment vor dem Selbstmord zurück - um gleich darauf in die Fänge eines Mädchenhändlers zu geraten. Der spannende Abend wird ergänzt durch Lesungen und Rezitationen aus wiederentdeckten Horváth-Texten. Es spielen u. a. Veronika von Quast, Katja Lechthaler, Ambrogio Vinella, Paul Weismann. Dramaturgie: Andreas Hohenadl, Nicole Förster. Musik: Franck A. Holzkamp. Regie: Georg Büttel. In Zusammenarbeit mit dem Staffelsee-Gymnasium Murnau.
Aula des Staffelsee-Gymnasiums Murnau
Veranstalter
An der Tränke 2, 82418 Murnau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok