"Es führt eine Brücke über den Main"

Führung und Vortrag von Dr. Hans Steidle. Musikalische Umrahmung: Bernhard von der Goltz und Reiner Schwander
Würzburg, 2.5.2004, 18:45
Die Alte Mainbrücke stellt einen magischen Mittelpunkt der Stadt Würzburg dar. Die älteste deutsche Steinbrücke ermöglicht nicht nur das Verständnis der Würzburger Stadtgeschichte, deren 1300 Jahre am 30. April 2004 gefeiert wird. Sie ist ein literarisches Motiv, das große Dichter und Lyriker in ihre Werke eingearbeitet haben: Heinrich von Kleist, von dem gesagt wird, dass er auf der Brücke zum Dichter wurde, Hermann Hesse, vor allem aus Würzburg jedoch: Leonhard Frank, Max Dauthendey und Jehuda Amichai. Führung und Vortrag ermöglichen es, ein einmaliges Bauwerk in seiner historischen Identität und dem literarischen Bild plastisch kennen zu lernen.

Führung: Treffpunkt am Ende der Alten Mainbrücke (Burkarderstraße)
Spitäle
Zeller Str. 1
Veranstalter
Münzstr. 1, 97070 Würzburg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok