"Kopfsteinpflaster"

Lesung mit Musik
LiteraturFreitage
Massing, 18.6.2004
Max Bauer war kein Literat; er war Bauernknecht, Soldat und für den Rest seines Arbeitslebens ein Steinhauer im Bayerischen Wald, der im Alter von 70 Jahren seine Lebensgeschichte aufschrieb - in ein Schulheft, in penibler Schönschrift. Es ist der Originalton, der das Werk auszeichnet. Schmucklos und ohne literarische Schnörkel erzählt Bauer sein Leben, das vom Kaiserreich bis in die bundesdeutsche Wirklichkeit hineinreichte. Trotz Armut und Demütigungen zeigt er keine Spur von Resignation! Lebensbejahung auch in Zeiten von Verzweiflung und Trauer spricht aus Bauers "Kopfsteinpflaster". Der bekannte Schauspieler Gerd Anthoff leiht dem Steinhauer seine Stimme.
Freilichtmuseum
Veranstalter
Bezirk Niederbayern / Freilichtmuseum Massing
Steinbüchl 5, 84323 Massing
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok