Kreisen um den uralten Turm

Lyrik, Kurzprosa und Geschichten
Schwabach, 24.4.2004, 19:00
Sabine Burkhardt, Jahrgang 1961, lebt in Schwabach und schreibt seit langem; Mitarbeit in der Schreibwerkstatt Wendelstein; Mit-Organisation von "Schwabach liest". Sagt von sich, dass das Empfinden, in der Schule zu sein, um Lesen und Schreiben zu lernen, nicht aufgehört hat. Frieda Herrmann, Jahrgang 1961 (geboren in Gottlob, Temeschburg/Rumänien), spielt seit frühester Kindheit gern mit Worten: "Worte, als Ausdruck für das, was mich bewegt. Worte, für das, was andere Menschen bewegt ...". Widmet sich deshalb bevorzugt "Begegnungen mit Menschen, ihren Träumen, Sehnsüchten, Freuden, ihrem Streben nach Besitz und Bestand, ihrer SehnSuche nach Liebe und dem unvermeidlichen Schmerz ...". Hanne Schnabel, Jahrgang 1950 (geboren in Dithmarschen, Büsum/Nordsee); seit 1973 in Franken, mittlerweile wohnhaft in Schwabach; pädagogische, theologische und psychologische Ausbildungen; typische Merkmale der Lyrikerin: kurze Texte, Doppeldeutungen, verdichtete Sprache mit einem Spritzer Humor auf den Punkt gebracht.
Evang. Stadtkirche
Ehem. Türmerzimmer im Glockenturm, Eingang Königsplatz
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Schwabach
Königsplatz 1, 91126 Schwabach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok