LeseZeit (Teil 1): Gruppe 47

Lesung mit Martin Harbauer
Füssen, 3.5.2004, 17:30
"...das Wort ist ein unerklärliches Geräusch..." Im September 1947 fand im Haus von Ilse Schneider-Lengyel am Bannwaldsee Gruppe 47 statt. Siebzehn ehemalige Mitarbeiter des "Ruf" bei Schwangau die erste Tagung der um Hans Werner Richter wollten eine neue Zeitschrift namens "Der Skorpion" gründen, die jedoch nie erschien. Die daraus resultierende Gruppe 47 und ihre 29 Tagungen schrieben Geschichte im Nachkriegsdeutschland. So umstritten die Tagungen letztendlich wurden, so bedeutende Schriftsteller und Kritiker gingen aus ihnen hervor. Im Rahmen der Lesereihe LeseZeit liest Martin Harbauer aus Werken von Autoren der Gruppe 47. Martin Harbauer ist Dozent für Stimme, Sprechen und Textinterpretation an der Bayerischen Theaterakademie in München und arbeitet als Sprecher u.a. für Antenne Bayern und den Hessischen Rundfunk.
Campingplatz Bannwaldsee
Veranstalter
Lechhalde 3, 87629 Füssen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok