Literarische Talk-Runde der 20. Weidener Literaturtage

Mitten in Europa
Mit Dr. Jii Grua (tschech. Diplomat und Autor, Wien/Prag), Dr. Mathias Kneip (Dt. Polen-Institut, Darmstadt), Thomas Brussig (Berlin) und Jana Simon (Berlin) - Leitung: Iris Radisch (Die Zeit)
Weiden i.d.OPf., 7.5.2004, 10:30
Das Thema der Weidener Literaturtage ist gleichzeitig auch immer das Thema der Literarischen Talk-Runde. Hier diskutierten schon Michael Naumann, Hellmuth Karasek, Michel Friedmann u.v.a. Das Thema "Mitten in Europa" spielt auf die historische Straßenkreuzung von WEIDEN im Mittelalter an, das einmal die Mitte des Reiches war. WEIDEN war ein kosmopolitischer Handelspunkt, der besonders in der Renaissance blühte. Die Weidener Literaturtage beschwören diese Renaissance und bilden gleichzeitig eine Literaturhistorische Drehscheibe mit visionären Charakter. WEIDEN an der böhmischen Grenze gelegen, war oft Quartier für die CS-Emigranten, so ist wohl der tschechische Diplomat und Poet Dr. JiYi Grua einer der versiertesten Autoren überhaupt in der Runde.
Regionalbibliothek
Veranstalter
92637 Weiden i. d. OPf.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok