Literaten entdecken das Dachauer Land

"Wo der Stamm sich am reinsten erhalten.."
Literarische Exkursion -Auf den Spuren von Thoma, Doderer, Rilke und Toller
Dachau, 23.4.2004, 00:00
Der Kreisheimatpfleger des Dachauer Landes Dr. Norbert Göttler bietet literarisch interessierten Gruppen die Möglichkeit, das Dachauer Land aus einer ganz besonderen Perspektive heraus kennen zu lernen. Nach Terminabsprache leitet er eine Exkursion auf den Spuren von Ludwig Thoma und Heimito von Doderer, Rainer Maria Rilke und Ernst Toller. Die Fahrt führt dabei von Dachau nach Kleinberghofen, Kloster Indersdorf und Mariabrunn. Termine und Kosten richten sich je nach Größe und Vorstellung der Gruppe.

ab 23. 4. bis Ende Juni: NACH ABSPRACHE
verschiedene Orte
Treffpunkt: Vorplatz des S-Bahnhofs Dachau
Veranstalter
Kreisheimatpfleger des Dachauer Landes, Dr. Norbert Göttler
Gottesackerstraße 18, 85221 Dachau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok