VON BOBINGEN ÜBER ISTANBUL NACH MARKT WALD

Eine interkulturelle literarische Eisenbahnfahrt
Lesung mit musikalischer Begleitung (Saz) in der Staudenbahn mit Gerald Fiebig, Ibrahim Kaya und Michael Tonfeld
Bobingen, 7.5.2004, 00:00
Rund 100 Hauptschüler der Hauptschule Bobingen nehmen an der literarischen Eisenbahnfahrt teil, bei der die Autoren Gerald Fiebig, Ibrahim Kaya und Michael Tonfeld, begleitet von einem Sazpieler, Zugtexte aus dem Buch "Alles in Ordnung? - Bayern zu Lande, zu Wasser und in der Luft" lesen werden. Ibrahim Kayas authentische Einreisegeschichte wird im Mittelpunkt stehen. Für die interkulturellen Reisenden soll Raum entstehen, sich mit dem Thema "fremd sein" und "Fremder sein" ganz bewusst auseinander zu setzen. Die Schüler werden von Michael Tonfeld im Rahmen von entsprechenden Schreibwerkstätten auf die Fahrt vorbereitet.
in der Staudenbahn
Veranstalter
Hauptstraße 16, 86850 Fischach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen Ok