VERSCHOBEN – „Wenn aus Trauer Liebe wird“

Lesung von Sandra Wagner und Diskussion mit Dekan Stefan Kirchberger sowie Vertreter*innen des Hospizvereins, des Sternenkinderzentrums Bamberg und des Vereins Verwaiste Eltern e.V.
Coburg, 24.3.2020, 19:00
Sandra Wagner © Sandra Wagner
Die Coburger Autorin Sandra Wagner liest aus ihrem Buch „Wenn aus Trauer Liebe wird“, in dem sie den frühen Tod ihrer Zwillinge verarbeitet, die im 6. Schwangerschaftsmonat verstarben. Ihr Entschluss, ihre Geschichte zu erzählen, fasste sie schnell. Sie sagt: „Das Werk ist ein hoffnungsspendender Entwicklungsroman, der aufzeigt, dass der Tod auch zu einem Neuanfang werden kann“. Nach der Lesung ist das Publikum dazu eingeladen, gemeinsam mit Sandra Wagner, Dekan Stefan Kirchberger sowie Vertreter*innen des Hospizvereins, des Sternenkinderzentrums Bamberg und des Vereins Verwaiste Eltern e.V. über das Thema Tod und Trauer zu reden.
Rückert3
Rückertstraße 3, 96450 Coburg
Eintritt: frei
Veranstalter
Steingasse 18, 96450 Coburg
Herrngasse 17, 96450 Coburg
Ansprechpartner
Stadtbücherei Coburg
Brigitte Maisch
09561/892420
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.