Just perfect

Modefotografie mit Models, Masken und Museum
Nürnberg, 31.10.2020 — 7.11.2020
Kunstprojekt Susanne Carl, Foto Berny Meyer
Susanne Carl, Pirko Julia Schröder
Bei diesem Workshop im Germanischen Nationalmuseum wird jede Teilnehmerin zum Model – egal wie Kleidergröße oder Körperform sind. Beim Shooting tragen die Models von Susanne Carl gestaltete Charaktermasken. Die Masken laden zu einem humorvollen Perspektivwechsel auf das eigene Selbstbild ein, schützen und befreien zugleich. Vorkenntnisse in darstellender oder bildender Kunst sind nicht notwendig, jedoch herzlich willkommen. Nur für Frauen.

Jede Teilnehmerin wählt ihre Mode selbst und bringt mindestens ein Kleidungsstück, Kostüm etc. in passender Größe mit. Das kann z.B. ein Erinnerungsstück an die längst verstorbene Oma sein oder die inzwischen unmodische eigene Tanzkursrobe; evtl. auch ein Kleidungsstück, das man schon immer mal oder noch nie anziehen wollte. Dieser intensive Workshop baut auf umfassende Körperarbeit mit Übungen zu Achtsamkeit und Ausdruck auf. Konzept und Materialien fördern eine humorvolle Perspektive. Kreatives Ausprobieren, Freude und Authentizität stehen dabei im Mittelpunkt. Die Herangehensweise ist prozessorientiert und dialogisch in einer konstruktiven Atmosphäre. Eigenes ganzheitliches Tun und Werkbetrachtung, Einzel- und Gruppenarbeit, sowie bildende und darstellende Kunst greifen fruchtbar ineinander. Das Museum ist zum einen Ort für Erkenntnisgewinn (Werkbetrachtung von Kunstwerken), zum anderen auch Location für das Shooting mit besonderer Atmosphäre und Architektur, wie auch Handlungsraum für Selbstausdruck. Eine abschließende Ausstellung präsentiert die entstandenen Fotografien und visualisiert das Projekt für die Öffentlichkeit.

Die Inhalte von JUST PERFECT werden „nicht infektiös“ angepasst; z.B. bekommt jetzt jede*r eine eigene Maske, wird diese farbig gestalten und kann sie dann mit nach Hause nehmen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, jedoch herzlich willkommen.

Ein erster Durchlauf fand am 19.09/26.09.2020 statt.
Die Ausstellungseröffnung ist für den 09.12.20, 18 Uhr geplant.
Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg
31.10.2020 und 07.11.2020 jeweils 10-17 Uhr
Eintritt: Frei; Anmeldung beim KPZ: Tel. 0911-1331-238 oder mail erwachsene@kpz-nuernberg.de
Veranstalter
im Germanischen Nationalmuseum, Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.