KunstReAction. Mit allen Sinnen Kunst gestalten

Ein theater- und kunstpädagogisches Projekt
Ingolstadt, 20.2.2020 — 16.7.2020
Regina Straub, Daniela Richter
Der Workshop findet zwischen Februar und Juli einmal wöchentlich an verschiedenen Ingolstädter Museen statt und richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Theater-Erfahrene, die sich mit Kreativität und Spielfreude gegenseitig anstecken, ihren Sinn für künstlerische Gestaltung schärfen, ihr darstellerisches Potenzial ausleben und bildnerisches Arbeiten mit einfachen Techniken erproben möchten. Der Austausch in der Gruppe und die Wertschätzung stärken das eigene „Ich“ und regen die Schaffensarbeit an.

In theaterpädagogischen Einheiten werden Improvisationen mit Körper, Stimme und Sprache geübt. Das Training führt raus aus dem Kopf und rein in lebendiges und kreatives Zusammenspiel. Improtheater-, ActiontheaterTM- und Performance-Techniken stärken u.a.: Körpersprache, Präsenz – im Moment sein, Einfühlungsvermögen, emotionalen Ausdruck, Imagination, Vertrauen auf den eigenen Impuls, Zusammenspiel und Spontaneität – nicht nur auf der Bühne. Die kunstpädagogischen Einheiten beginnen mit interaktiven und sinnesbezogenen Führungen in der Museumsausstellung, die die Wahrnehmung von Kunst und eigene, kreative Gedanken und Gefühle fördern. Hierbei werden spielerisch mit Partner oder in Kleingruppen Aufgaben gelöst. Diese Anregung und die Anleitung der Kunstpädagogin führen die Teilnehmenden zur eigenen kreativen, bildnerischen Arbeit.
Museum für Konkrete Kunst, Kunst-Werk e.V., Lechner Museum
Ingolstadt
Jeden Donnerstag, 9.30-12h
Eintritt: frei; Anmeldung unter kunstvermittlung@ingolstadt.de oder 0841/305-1804 oder 0841/305-1871
Veranstalter
Tränktorstr. 6-8, 85049 Ingolstadt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.