Holz zu Papier – und wieder zu Papier!

Buntes Papier aus Altpapier selbst schöpfen
Landau a.d.Isar , 13.4.2022, 14:00
Museumsteam Kastenhof Landau
Bäume schenken uns so viel – dazu gehört auch Papier. Für neues Papier muss nicht immer ein neuer Baum weichen. Mit etwas Geduld lässt sich aus Altpapier ganz leicht selbst buntes Papier schöpfen. Dieser Workshop soll den Blick schärfen für die Belastung unserer Wälder durch zu hohen Papierverbrauch und Möglichkeiten aufzeigen, die uns allen zur Verfügung stehen, um Bäume zu schützen.

In Deutschland wird eine Menge Papier verbraucht, mehr als in den meisten anderen Ländern der Welt. Erfreulicherweise wird aber auch einiges Altpapier gesammelt. Denn für neues Papier muss nicht immer ein neuer Baum weichen. Altpapier kann heute genauso weiß sein wie neues Papier und schont die Umwelt. Was man mit Altpapier auch selbst machen kann, wird in diesem Workshop gezeigt. Papier lässt sich mit etwas Geduld leichter herstellen, als es auf den ersten Blick scheint. Ob weiß oder in Farbe, mit Samen, Blüten oder anderen dekorativen Elementen – der Kreativität sind beim Papierschöpfen keine Grenzen gesetzt! Die Kinder erkunden die Bäume rund um das Museum, erfahren, wie aus einem Baum ein Produkt wird, und erleben, in welchen überraschenden Alltagsgegenständen Holz steckt. Der Workshop soll die Vielfalt des Materials Holz zeigen und gleichzeitig den Blick schärfen für die Belastung unserer Wälder – unter anderem durch Papierverbrauch. Dabei erarbeiten sie zusammen Möglichkeiten zum Schutz von Bäumen und Wäldern, die uns allen zur Verfügung stehen.

Ein erster Durchlauf fand am 03.11.2021 statt.
Kastenhof Landau – Museum für Steinzeit und Gegenwart
Oberer Stadtplatz 20, 94405 Landau a.d.Isar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.